Datenschutz

Datenschutzerklärung

Wir freuen uns, dass Sie unsere Webseite besuchen. Den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten nehmen wir sehr ernst.

Nachfolgend erhalten Sie Informationen nach Artikel 13 und 14 DS-GVO zur Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten, die wir Ihnen im Rahmen dieser Datenschutzerklärung gerne zur Verfügung stellen.


1. Verarbeitungen von personenbezogenen Daten bei der Nutzung unserer Website

1.1 Aufruf der Webseite

(1) Bei der rein informativen Nutzung der Website, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt.

In diesem Zusammenhang erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Webseite anzuzeigen und die Stabilität sowie die Sicherheit zu gewährleisten:

• IP-Adresse des anfragenden Rechners

• Datum und Uhrzeit der Anfrage

• Name und URL der abgerufenen Datei

• Betriebssysteminformationen und dessen Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode

• jeweils übertragene Datenmenge

• Website, von der die Anforderung kommt

• Browser, Sprache und Version der Browsersoftware

(2) Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist die Interessensabwägung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO.

Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:

• Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Webseite

• Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität.

• Analyse unzulässiger Zugriffe bzw. Zugriffsversuche auf die Systeme

(3) Die Löschung der aufgeführten Daten erfolgt nach einer Frist von einem Monat automatisiert.


1.2 Nutzung unserer Kontaktmöglichkeiten

Beschreibung der Datenverarbeitung

(1) Bei Fragen bieten wir Ihnen die Möglichkeit mit uns über ein auf der Website bereitgestelltes Formular Kontakt aufzunehmen. Dabei ist die Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse sowie weiterer Daten der Pflichtfelder erforderlich, damit wir wissen, von wem die Anfrage stammt, um diese beantworten zu können. Weitere Angaben können freiwillig getätigt werden.

Neben der Nutzung des genannten Kontaktformulars können Sie gerne auch direkt per E-Mail mit uns in Kontakt treten.

Des Weiteren bieten wir Ihnen die Möglichkeit uns telefonisch über die veröffentlichten Telefonnummern (z. B. Kundenhotline) zu kontaktieren. Ebenso können weitere Kommunikationskanäle (z. B. Brief, Fax) genutzt werden.

Dabei werden regelmäßig Name, Vorname und Ihre Anschrift verarbeitet und weitere vom gewählten Medium abhängige Daten (z. B. zur Verfügung gestellte Telefonnummern, Notizen zu Gesprächsinhalten).

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung und Zwecke der Datenverarbeitung

(2) Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist die Interessensabwägung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO.

Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:

Kontaktaufnahme

Beantwortung spezifischer Fragestellungen

Dauer der Speicherung

(3) Die von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden nur solange gespeichert, wie dies zur Erreichung des Zwecks, für den die Daten erhoben wurden, erforderlich ist. Aufgrund von Aufbewahrungspflichten, die sich aus steuer- und handelsrechtlichen Vorschriften ergeben, sind wir gegebenenfalls zu einer darüberhinausgehenden Speicherung verpflichtet.

1.3 Organisation, Durchführung und Nachbereitung des Heel-Laufs

(1) Beschreibung der Datenverarbeitung

Heel veranstaltet i. d. R. jährlich den Heel-Lauf, zu dessen Programm neben der 10 km Strecke weitere Laufstrecken zählen. Für den Anmeldeprozess zu den unterschiedlichen Strecken hat Heel einen Dienstleister beauftragt, der auf Laufevents spezialisiert ist.

Für die Anmeldung wird auf Basis der ausgewählten Strecke das Online-Portal des Dienstleisters genutzt. Im Rahmen des Anmeldeprozesses werden die erforderlichen Daten der Teilnehmer erhoben (z. B. Namensdaten wie Vor- und Nachnamen sowie Daten zur Zuordnung in die entsprechende Teilnehmerkategorie wie Geburtsjahr oder Geschlecht) und an Heel zur Organisation und Durchführung der Veranstaltung übermittelt sowie auf dieser Basis eine Liste der angemeldeten Teilnehmer veröffentlicht.

Im Rahmen des Heel-Laufs werden von allen Teilnehmern die Laufzeiten verarbeitet. Mit diesen Zeitdaten werden die Ergebnisse ausgewertet und veröffentlicht sowie Teilnahmeurkunden ausgestellt.

Im Rahmen der Veranstaltung werden vor, während und nach dem Lauf Foto- und ggf. Videoaufnahmen angefertigt, um Impressionen des Events einzufangen. Diese Foto- und Videodaten werden zur Veranstaltungsinformation und -dokumentation verwendet und über interne sowie externe Kommunikationskanäle veröffentlicht (u. a. in Print-Medien oder auf den Internetseiten von Heel). Sollte ein/e Teilnehmer/in nicht damit einverstanden sein, dass er/sie während der Veranstaltung fotografiert wird bzw. im Rahmen der Berichterstattung über die Veranstaltung zu erkennen ist, kann diese Person der Verarbeitung ihrer Daten nach Art. 21 Abs. 1 DS-GVO widersprechen, u.a. indem dies direkt vor Ort einem/r Ansprechpartner/in von Heel oder der fotografierenden Person mitgeteilt wird.

(2) Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung und Zwecke der Datenverarbeitung

Die personenbezogenen Daten werden auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. b) bzw. lit. f) DS-DGVO zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • Organisation, Durchführung und Nachbereitung des Heel-Laufs
  • Präsentation des Heel-Laufs über die Webseite sowie über die internen und externe Kommunikationskanäle (z. B. firmeneigene Social-Media-Kanäle)
  • Verarbeitung von Laufzeiten der Teilnehmer zur Auswertung und Veröffentlichung von Ergebnissen sowie zur Ausstellung von Urkunden
  • Anfertigung und Veröffentlichung von Foto- und Videoaufnahmen im Rahmen des Heel-Laufs

(3) Dauer der Speicherung

Die von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden nur solange gespeichert, wie dies zur Erreichung des Zwecks, für den die Daten erhoben wurden, erforderlich ist. Aufgrund von Aufbewahrungspflichten, die sich aus steuer- und handelsrechtlichen Vorschriften ergeben, sind wir gegebenenfalls zu einer darüberhinausgehenden Speicherung verpflichtet.

1.4 Google Maps

(1) Wir setzen auf unserer Seite die Komponente "Google Maps" der Firma Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA, nachfolgend „Google“, ein.

Bei jedem einzelnen Aufruf der Komponente "Google Maps" wird von Google ein Cookie gesetzt, um bei der Anzeige der Seite, auf der die Komponente "Google Maps" integriert ist, Nutzereinstellungen und -daten zu verarbeiten. Dieses Cookie wird im Regelfall nicht durch das Schließen des Browsers gelöscht, sondern läuft nach einer bestimmten Zeit ab, soweit es nicht von Ihnen zuvor manuell gelöscht wird.

Wenn Sie mit dieser Verarbeitung Ihrer Daten nicht einverstanden sind, so besteht die Möglichkeit, den Service von "Google Maps" zu deaktivieren und auf diesem Weg die Übertragung von Daten an Google zu verhindern. Dazu müssen Sie die Java-Script-Funktion in Ihrem Browser deaktivieren. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall die "Google Maps" nicht oder nur eingeschränkt nutzen können.

Die Nutzung von "Google Maps" und der über "Google Maps" erlangten Informationen erfolgt gemäß den Google-Nutzungsbedingungen

http://www.google.de/intl/de/policies/terms/regional.html

sowie der zusätzlichen Geschäftsbedingungen für „Google Maps“

https://www.google.com/intl/de_de/help/terms_maps.html .


2. Hinweise zu Einwilligungen und zur Bereitstellung der personenbezogenen Daten

(1) Falls Sie eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit widerrufen. Ein solcher Widerruf beeinflusst die Zulässigkeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, nachdem Sie diesen gegenüber uns ausgesprochen haben.

Wir bitten Sie für den Widerruf eine im Impressum angegebene Kontaktmöglichkeit zu nutzen.

(2) Die Bereitstellung der personenbezogenen Daten ist weder gesetzlich oder vertraglich vorgeschrieben, noch für einen Vertragsabschluss erforderlich.


3. Empfänger der personenbezogenen Daten

(1) Innerhalb EU/EWR:

Sämtliche Daten der Website befinden sich auf Servern innerhalb der EU-/EWR-Mitgliedstaaten.

(2) Außerhalb EU/EWR – Drittland

Eine Übermittlung in ein Drittland (außerhalb der EU / des EWR) findet nicht statt.


4. Einsatz von Cookies

Um unsere Webseite attraktiv und nutzerfreundlich zu gestalten, sie zu verbessern und Anfragen zu beschleunigen, verwenden wir Cookies.

Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner gespeichert werden und die bestimmte Einstellungen und Daten zum Austausch mit unserem System über Ihren Browser speichern. Cookies richten auf Ihrem Computer keinen Schaden an und enthalten keine Schadsoftware wie z. B. Viren.

Wir setzen Cookies ein, die für den Betrieb der Website erforderlich sind. Diese gewährleisten Funktionen, ohne die Sie die Website nicht wie beabsichtigt nutzen könnten.

Es handelt es sich um Session Cookies, die nur für die Dauer des Besuchs auf unserer Webseite auf ihrem Computer gespeichert werden.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist die Interessensabwägung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO.


5. Ihre Rechte

(1) Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

• Art. 15 DS-GVO Recht auf Auskunft

Recht auf Auskunft über die bei uns zu Ihrer Person gespeicherten Daten.

• Art. 16 DS-GVO Recht auf Berichtigung

Recht auf Berichtigung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten.

• Art. 17 DS-GVO Recht auf Löschung

Löschung Ihrer personenbezogenen Daten sofern keine gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

• Art. 18 DS-GVO Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Beim Vorliegen bestimmter Voraussetzungen haben Sie das Recht, dass Ihre personenbezogenen Daten gesperrt und nicht weiter verarbeitet werden.

• Art. 20 DS-GVO Recht auf Datenübertragbarkeit

Recht auf Datenübertragbarkeit der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die sie uns bereitgestellt haben.

• Art. 21 DS-GVO Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung

(2) Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde zu beschweren.

(3) Es besteht keine automatisierte Entscheidungsfindung einschließlich Profiling gemäß Artikel 22 Absätze 1 und 4.


6. Externe Links

Wir verwenden auf unseren Websites Links auf externe Seiten, die besonders gekennzeichnet sind und deren Inhalte sich nicht auf unserem Server befinden. Die externen Inhalte dieser Links wurden beim Setzen der Links geprüft. Es kann jedoch nicht ausgeschlossen werden, dass die Inhalte von den jeweiligen Anbietern nachträglich verändert wurden. Sollten Sie bemerken, dass die Inhalte der externen Anbieter gegen geltendes Recht verstoßen, teilen Sie uns dies bitte mit. Diese Datenschutzerklärung gilt nur für Inhalte auf unseren Servern.


7. Kontaktdaten

(1) Der Name und die Kontaktdaten des Verantwortlichen sowie seines Vertreters:

Biologische Heilmittel Heel GmbH

Dr.-Reckeweg-Str. 2 - 4

76532 Baden-Baden

E-Mail: info@heel.de

Weitere Infos finden Sie im Impressum.

(2) Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten:

Biologische Heilmittel Heel GmbH

Datenschutzbeauftragter

Dr.-Reckeweg-Str. 2 - 4

76532 Baden-Baden

E-Mail: datenschutz@heel.de


8. Anpassungen dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung werden wir von Zeit zu Zeit überarbeiten, um diese an den Stand der Technik oder an veränderte rechtliche Rahmenbedingungen anzupassen.

Wir empfehlen Ihnen deshalb, sich regelmäßig über Änderungen auf dieser Seite zu informieren.

Stand: Februar 2020